Pressemeldung von Mai 2020

Schulungen trotz Corona - Webinare machen es möglich

PMC Rail International Academy hat die vergangene Zeit sinnvoll genutzt und den Schulungsbetrieb weiter aufrechterhalten. Da Präsenzschulungen zurzeit nicht zulässig sind und eine Ansteckungsgefahr für Mitarbeiter und Schulungsteilnehmer ein großes Risiko mit sich bringen, gilt es, unternehmerisch kreativ zu werden. So hat PMC Rail erfolgreich Webinar-Konzepte entwickelt und bereits die ersten durchgeführt – mit positiver Resonanz von Teilnehmern und Seminarleitern.  

Webinare – Keine vorübergehende Erscheinung

Webinare sollen ab sofort als fester Bestandteil des Schulungsprogrammes aufgenommen werden. „Wir haben uns bei PMC Rail schon eine Weile mit der Idee beschäftigt – und haben auch schon tatkräftig daran gearbeitet – Schulungen zu digitalisieren. Die derzeitige Situation und die Kontaktbeschränkungen haben den Launch unserer Pläne lediglich etwas beschleunigt, was uns allerdings sehr entgegen kommt“, so PMC Rail Geschäftsführer Antonio Intini.

Zusätzlich zum umfangreichen E-Learning-Angebot, das zeitnah veröffentlicht wird, werden nun auch Live-Webinare in allen Bereichen abgehalten, die keine zertifizierende Prüfung voraussetzen.

Beschleunigte Digitalisierung – Für PMC Rail keine Überraschung

Grundsätzlich basiert das Konzept von PMC Rail darauf, moderne und innovative Methoden zur Vermittlung von Wissen zu nutzen. In solchen außergewöhnlichen Situationen ist es also ein Leichtes für die erfahrene Trainingsakademie, digitale Medien wie das eigene E-Learning oder Webinar-Systeme genau dafür zu nutzen. Das breit gefächerte Schulungsangebot eignet sich also optimal dafür, es auf verschiedene Methoden der Wissensvermittlung anzupassen.

Grundlagen-Schulungen sollen zukünftig vermehrt in ortsunabhängiger und bei E-Learning auch zeitunabhängiger Art und Weise vermittelt werden. Das spart sowohl Zeit, Reiseaufwand als auch finanziellen Aufwand für die Seminarteilnehmer und deren Arbeitgeber. Tiefergehende und praktische Schulungen werden sinnvollerweise weiterhin in Präsenzschulungen abgehalten. „Eine Kombination aus digitalen und Präsenz-Schulungen bilden gerade in so einer fordernden Zeit den richtigen Weg in die Zukunft der Erwachsenenbildung. PMC Rail möchte dabei eine entscheidende Rolle für die Bahninfrastrukturbranche einnehmen“, so Intini.

Sprechen Sie uns gerne an für individuelle Anfragen: office@pmcrail.com.