Kurse, die wir Ihnen anbieten können, finden Sie hier

Instandhaltung hydraulischer Anlagen, Fehleranalyse und Störungsbeseitung

Der Kurs 'Instandhaltung hydraulischer Anlagen, Fehleranalyse und Störungsbeseitigung' ist für Maschinenbediener, Servicetechniker, Maschinenbetreiber, Maschinenbauer, Fahrzeugbauer, Hydraulikfachbetriebe und Hersteller von Hydraulikanlagen gedacht.

Es werden Instandhaltungsstrategien vermittelt, der sichere Umgang mit hydraulischen Anlagen wird erlernt und die strukturierte Vorgehensweise, um eine Störung zu finden und zu beheben wird anhand von praktischen Lehrstandsübungen aus der Mobil- und Industriehydraulik vermittelt.

Voraussetzungen

  • Hydraulische Grundkenntnisse
  • Technisches Grundwissen

Ziel

  • Vermittlung von Instandhaltungsstrategien und einen sicheren Umgang mit hydraulischen Anlagen
  • Vermittlung einer systematischen Vorgehensweise um Störungen zu analysieren und nachhaltig zu beheben
  • Fähigkeit zur Prüfung und Beurteilung von hydraulischen Komponenten und Systemen bei Störfällen erlangen

Inhalt

Die Teilnehmer erlernen anhand von mehreren praxisnahen Störfällen in einem hydraulischen System eigenständig und strukturiert die Fehler zu finden. Jeder Teilnehmer erlernt hydraulische Schaltungen aufzubauen und die Störung selbst zu analysieren. Ein Trainer steht zur Unterstützung bereit und moderiert die Störungssuche.

  1. Theoretische Grundlagen

  2. Arbeitssicherheit

  3. Ablaufplan einer effektiven Fehlersuche

  4. praktische Übungen

  5. Dichtungstechnik und Leckagevermeidung

Preis (pro Teilnehmer)

€ 1.420,00 (Preis zzgl. MwSt.)


verfügbare Termine