Erweiterung des Ausbildungsangebots - Ersthelfer

 

Konstante Erweiterung des Schulungsangebots als Ziel von PMC Rail International Academy, um zukünftig das ganzheitliche Spektrum der gesamten Bahnbaubranche abzudecken.

 

Schulungen: Schwerpunkt Erste Hilfe

 

Sicherheit am Arbeitsplatz sollte in jedem Unternehmen einen hohen Stellenwert einnehmen. Aus diesem Grund ist es von Berufsgenossenschaften (BG) im Gleisbau vorgeschrieben, dass Unternehmen mindestens einen zulässigen betrieblichen Ersthelfer beschäftigen, sobald mehr als 20 Mitarbeiter dort arbeiten.
Die Qualifikation zum Ausbilder im Bereich erste Hilfe vom langjährigen PMC Rail Trainer und Industriemeister Gleisbau Paul Weltz, der kürzlich vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) als Trainer für einen BG-konformen Erste-Hilfe Kurs zertifiziert wurde, ist eine passende Ergänzung zu einem ganzheitlichen Ausbildungsprogramm der Schulungsakademie für die Bahnbranche.

 

Mehr als nur ein weiterer Erste-Hilfe-Kurs

Die weitreichende Erfahrung im Trainings-Center von PMC Rail und die Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz ermöglicht es, den Erste-Hilfe-Kurs mit einer Kombination aus fachspezifischem Wissen im Bereich Bahnbau, wie auch sicherheits- und gesundheitsrelevanten Informationen zu füllen und diese Kenntnisse erfolgreich zu vermitteln.
Durch die Anerkennung zum Ersthelfer-Ausbilder durch das Deutsche Rote Kreuz ist es möglich, anerkannte Ersthelfer auszubilden. Der eintägige Lehrgang, der in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation DRK abgehalten wird, bietet einen praxisbezogenen und branchenrelevanten Erste-Hilfe-Kurs für die Bahnbranche. Die durch die BG geforderte Ersthelfer-Zertifizierung wird nach erfolgreicher Teilnahme durch das DRK und PMC Rail bescheinigt. Vorgeschriebene Auffrischungskurse, die nach Ablauf von zwei Jahren absolviert werden müssen, bietet PMC Rail International Academy fortan ebenfalls an.