Kurse, die wir Ihnen anbieten können, finden Sie hier

Modultraining Hydraulik

Das Modultraining Hydraulik ist für Maschinisten, Wartungspersonal und Monteuren gedacht. In dem Modul werden Ihre Mitarbeiter in den Bereichen Grundlagen der Hydraulik, Hydraulikpumpen, Hydraulikventile, Druckerzeugung, Druckverteilung, Kraftübertragung, Installation und Hydraulikkreisläufe, der Proportionalhydraulik und Hydraulikkomponenten geschult. Das im Training erlernte Wissen wird durch Praxisübung am Hydrauliklehrstand vertieft.

Voraussetzungen

Ihre Mitarbeiter sollten eine Technische Ausbildung und technisches Verständnis mitbringen. Dieses Modultraining ist für Bedienungs-, Instandhaltungs- und Montagepersonal gedacht.

Ziel

Ziel dieser Schulung ist es, möglichst viele Mitarbeiter für qualifizierte Arbeiten auf den Maschinen auszubilden, sodass diese effizient eingesetzt und gewartet werden können. Außerdem soll ein sicheres Arbeiten an der Hydraulikanlage durch die Mitarbeiter geschult werden.

Inhalt

Für einen Termin nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Hydraulikkreislauf

  • Allgemeine Einführung
  • Grundlagen und Umgang mit Hydrauliköl
  • Erklärung anhand von Schaltplänen
  • Offener und geschlossenen Kreislauf
  • Funktionsübersicht:

    • Druckversorgung
    • Arbeitsfahrantrieb
    • Arbeitsbremse
    • Stopfkreislauf
    • Stopfaggregate
    • Vibrationsantrieb
    • Vorkopfverdichterantrieb
    • Kühlkreislauf
    • Hebe- und Richtkreislauf

Hydraulikkomponenten

  • Identifizierung und Zuordnung der Hydraulikkomponenten an Maschinen

Druckerzeugung

  • Funktion und Zuordnung der Hydraulikpumpen
  • Druckregelventile und Druckölspeicher
  • Wartung und Kontrolle

Druckverteilung

  • Funktion und Zuordnung von Steuerventilen der einzelnen Kreisläufe

    • Wegeventil
    • Proportionalventil
    • Servoventil
    • Logikventil
    • Druckreduzierventil
    • Mengenteiler
    • Rückschlagventil
    • Druckschalter
    • usw.

Kraftübertragung

  • Funktion und Zuordnung der einzelnen Verbraucher
  • Hydraulikzylinder 
  • Motoren

Installation

  • Tank
  • Saugfilter
  • Rücklauffilter
  • Temperatur- und Drucküberwachung

 Praktische Übungen an den Lehrständen zur Festigung der Theorie

verfügbare Termine