Kurse, die wir Ihnen anbieten können, finden Sie hier

Modultraining Maschinentechnik

Das Modultraining Maschinentechnik ist für Maschinenbediener gedacht.

Die Themenbereiche können individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Voraussetzungen

Der Kurs ist für Maschinenbediener gedacht, welche auf Plasser & Theurer Maschinen eingesetzt sind oder werden sollen. In diesem Kurs können Ihre Mitarbeiter Grundkenntnisse der Maschinentechniken erlangen oder in den einzelnen Themenbereich das Wissen vertiefen/erweitern.

Ziel

Ziel dieser Schulung ist es, Mitarbeiter für die qualifizierte Arbeit auf den Maschinen auszubilden, sodass diese effizient eingesetzt und gewartet werden können. 

Inhalt

Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir werden gerne für Sie ein zutreffendes Training zusammenstellen.

Folgende Themen sind möglich:

Grundlegende Maschinentechnik

  • Aufbau der Maschine

    • Fahrgestelle
    • Antrieb
    • Kraftübertragung
    • Bremsanlage
    • Arbeitsaggregate
    • Messeinrichtung
    • Aufbauten und Zusatzeinrichtungen

  • Technische Daten

    • Abmessung
    • Gewicht und Lasten
    • Antriebs- und Fahrleistungen

  • Einsatzmöglichkeiten

    • Verwendungszweck
    • Fahrbetrieb
    • Transportbetrieb
    • Arbeitsbetrieb
    • Einsatzmöglichkeit
    • Arbeitsmethoden und –möglichkeiten

Antrieb und Kraftübertragung

  • Antriebsmotor

    • Mototraufstellung und Kraftversorgung
    • Zusatzaufbauten (Filter, Kühler, Luftpresser, Generatoren)
    • Überwachungseinrichtungen (Feuerwarnanlage)

  • Fahrantrieb

    • Fahrantriebsmodus (Schaltstellung, Überwachung)
    • Lastschaltgetriebe (Drehmomentwandler, Gangschaltung)
    • Verteilergetriebe
    • Triebdrehgestelle (Achsgetriebe)

  • Arbeitsantriebe

    • Arbeitsmodus (Schalstellung, Überwachung)
    • Pumpengetriebe
    • Arbeitsfahrantrieb
    • Zusatzantriebe

Maschinentechnik allgemein

  • Stopfaggregate

    • Funktionsaufbau
    • Wartung und Verschleißteile

  • Hebe- und Richtaggregat

    • Funktionsaufbau
    • Wartung und Verschleißteile

  • Fahrwerk

    • Funktionsaufbau
    • Wartung und Verschleißeile

  • Sicherheitseinrichtungen

    • Aufhängung  und Verriegelung der Arbeitsaggregate und Messeinrichtungen

Elektrotechnik und Elektronik

  • Grundlagen E-Technik
  • Messetchnik
  • Funktion- und Fehleranalyse

Pneumatikanlage

  • Druckkreislauf

    • Allgemeine Einführung (Komponenten-Beschreibung)
    • Gliederung der Systeme (Bremskreislauf/Arbeitskreislauf)
    • Druckerzeuger und Druckregler
    • Kraftübertragung (Zylinder)
    • Kontrolle und Wartung

  • Bremsanlage

    • Bremsanordnung (mechanische Teile)
    • Feststellbremse
    • Direkte Bremse und indirekte Bremse
    • Gefahren- und Sicherheitshinweise
    • Kontrolle und Wartung

Nivellier- und Pendelsystem

  • Geometrisches Prinzip

    • Längs- und Querhöhenmessung
    • Funktionsbeschreibung

  • Messanordnung

    • Zuordnung und Funktion der Messeinrichtung

  • Steueranlage

    • Allgemeines Funktionsprinzip der Mess- und Steuereinrichtungen 
    • Wirkung Mess- und Eingabesignal
    • Erläuterung an Schaubildern und Filmmaterial

Richtsystem

  • Geometrisches Prinzip

    • Drei- und Vierpunkt- Methode (Ausgleich- und Präzisionsverfahren)

  • Messeinrichtung

    • Funktion und Anordnung der Bauteile
    • Vorderer Spannwagen, Richtwagen, Messwagen, hinterer Spannwagen
    • Eingabe und Richtparameter

  • Steueranlage

    • Allgemeines Funktionsprinzip der Mess- und Steuereinrichtungen

  • Wirkung Mess- und Eingabesignal
  • Erklärung an Schaubildern und Filmmaterial

Win/Dos ALC-Simulator

  • Allgemeine Einführung

    • Technische Beschreibung und Anwendungsbeispiele
    • Vorstellung der Soft- und Hardware

  • Sollgeometrie

    • Vorbereitung und Eingabe von Gleisdaten
    • Eingabe der Sollgeometriedaten
    • Eingabe von Korrekturdaten für Richtung und Heben
    • Messfahrt und deren Auswertung

  • Arbeitsbetrieb

    • Übungen am Simulator

CMS (Computer Mess System)-Simulator

  • Allgemeine Einführung

    • Hardwareaufbau in Verbindung mit elektronischem Übersichtsplan
    • Digitale und analoge Eingänge

  • Funktionsprinzip und Arbeitsweise

    • Einwirkung der Messwertgeber auf das System (Richt- Messwertgeber, Pendel, Schrittwergeber, Endschalter)

  • Ausführung von Übungsbeispielen

CWS (Computer Work System)-Simulator

  • Allgemeine Einführung

    • Hardwareaufbau in Verbindung mit elektronischen Übersichtsplan
    • Digitale und analoge Eingänge

  • Funktionsprinzip und Arbeitsweise

    • Geberposition an der Maschine und deren Einwirkung
    • Trouble Shooting

  • Ausführung von Übungsbeispielen

Wartung

  • Umgang mit der Wartungsanleitung
  • Wartungsvorschriften und Zyklen
  • Zentralschmieranlage:

    • Warn- und Störanzeigen

  • Zustands- und Funktionskontrolle

    • Motor, Pneumatikanlage, Elektroanlagen, Hydraulikanlage, Bremsanlage, Verriegelung

Allgemeine Sicherheits- und Betriebsvorschriften

  • Gesetzliche und betriebliche Vorschriften
  • Abnahme, Ausstattung, Betriebsbewilligung
  • Verwendung und Befugnisse
  • Unterweisung grundsätzlicher Bestimmungen
  • Sicherer Betriebszustand
  • Allgemeine Gefahren
  • Risiken und Risikominimierung
  • Brandschutz

Der gewählte Kurs ist leider ausgebucht. Bei einem gesonderten Terminwunsch oder bei Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.