Fakten

  • Gegründet Anfang April 2017, hervorgegangen aus dem Schulungszentrum Bingen der Deutschen Plasser
  • Mitarbeiter: 5 hauptamtliche Trainer, 2 Projektmanager, 1 Werkstudenten, 1 Marketing, 1 Human Resource, 2 Sekretariat
  • 408 Kursteilnehmer im Jahr 2017; 373 Kursteilnehmer im Jahr 2016
  • Standort: 55411 Bingen am Rhein, Espenschiedstraße 1
  • Ausbildungs-Infrastruktur:

    • 650 qm Grundfläche 
    • Gleisstopfsimulator 09-3D 
    • Weichenstopfsimulator Unimat-3D
    • Hydraulik-, Elektro- und Elektroniklehrstände 
    • Simulatoren: CWS- und CMS, SPS (P-IC 2.0), DAS, MKS 8 (DAR), Win- und Dos-ALC, 
    • Zahlreiche Schnittmodelle und Bauteile für die Themenbereiche Hydraulik, Pneumatik, Elektrotechnik, Elektronik und Speicherprogrammierbare Steuerung 
    • Moderne 3D-Videotools.

  • Zertifikate

    • ISO 9001:2015 
    • AZAV Bildungsträgerzulassung 
    • UEEIV Bildungsträgerzulassung
    • Anerkannter Bildungsträger der DB Netz AG 
    • Anerkannter Bildungsträger gem. Bildungszeitengesetz Baden Württemberg (BzGBW) 
    • EBA Anerkennung als Bildungsträger gem. § 7 d, Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) 

The Railway Engineering-Maintenance Suppliers Association (USA)

 

 

 

Mitgliedschaft in der US-amerikanischen REMSA (The Railway Engineering-Maintenance Suppliers Association) seit Oktober 2017.

NRCMA (National Railroad Construction & Maintenance Association - USA)

 

 

 

Mitgliedschaft in der US-amerikanischen NRCMA (National Railroad Construction & Maintenance Association) seit September 2018.